Indemini (Gambarogno, TI)

Inhalt des Standortes

  • Das Tessiner Bergdorf Indemini (Gamborogno)
  • Kulturlandschaftwandel in Indemini 2010 - 1928
  • Kleinräumige Intensivnutzung zwischen 900 und 1200 Metern
  • Indemini, vom Monte Lema aus betrachtet
  • Graglio, Nachbardorf Indeminis, vom Monte Lema aus betrachtet
  • Indemini und die Problematik der Berglandwirtschaft
  • Kleinräumige landwirtschaftliche (Weide-)Nutzung
  • Der Prozess der Vergandung; Ursachenbündel
  • Perspektiven
  • Exkurs: Der Parco Nazionale della Val Grande
  • Carta del territorio comunale
  • Abitato tradizionale
  • Beschrieb einiger Gebäulichkeiten des Dorfkerns
  • Bevölkerungsentwicklung von Indemini 1591 - 2008
  • Literatur und Infos von Indemini
  • Exkurs: Erklärung zur Liturgieform im Valle Veddasca (I)

Hinweis zum Download der Bilder

Zum Herunterladen der Luftbilder (in der nutzbaren Breite von 3500 px) können die unter den jeweiligen Gebieten oder Standorten aufgereihten Vorschaubilder via (rechte) Maustaste ("Bild sichern in/als…") oder auch direkt per "drag and drop" z.B. auf den eigenen Desktop kopiert werden.

 

Vergrössern des Bildes auf Bildschirmgrösse

rechte Maustaste –> "Link in neuem Tab/Fenster öffnen", darauf ist mit linker Maustaste nochmals eine Vergrösserung möglich (mit direkter Download-Funktion).